CZBA
Reisecode
Tschechien
Land
5 Tage
Dauer

1. Tag Anreise Marienbad.

2. Tag Karlsbad.

3. Tag Eger – Franzensbad.

4. Tag Tepla – Königswart.

5. Tag Loket- Rückreise.

Mehr Informationen zum Reiseverlauf unter: ZEITPLAN.


Reise im Komfortbus
2 ferienstar Treuepunkte
4x Halbpension im Grandhotel Praha (Frühstücksbuffet, 3-Gang-Menü)
Freie Nutzung des Wellnessbereiches
Alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung
Stadtführungen in Marienbad, Karlsbad, Franzensbad und Eger
Alle Ausflüge und Rundfahrten

Eintritte, Kurtaxe.


Termine & Preise


5 Tage HP nur € 399,-

26.10.-30.10.2020

Aufgrund der gestiegenen Taxikosten müssen wir leider den Zuschlag für den Haustürservice anpassen.

Innerhalb des Stadtgebietes der Hauptzustiegsorte: 25 € pro Person

Bis 30 km außerhalb der Hauptzustiegsorte: 45 € pro Person

Über 30 km außerhalb der Hauptzustiegsorte: 60 € pro Person


Zuschläge pro Person

Einzelzimmer: € 60,-

1

Tag 1

Anreise Marienbad. Über Waidhaus in das berühmte tschechische Bäderdreieck. Dazu gehören die drei Kurorte Karlsbad (Karlovy Vary), Franzensbad (Frantiskovy Lazne) und Marienbad (Marianske Lazne). In allen drei Heilbädern entspringen Heilquellen. Kuren, Thermen und Kurbäder haben in Tschechien eine jahrhundertealte Tradition. Nachmittags Stadtführung in Marienbad und Freizeit. 4 Übernachtungen in Marienbad.
2

Tag 2

Karlsbad. Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Reiseleiter zu einem ganztägigen Ausflug nach Karlsbad. Während eines Spazierganges lernen Sie den größten Kurort des Bäderdreiecks kennen. Der gute Ruf der Heilquellen geht weit über die Landesgrenzen hinaus. Freizeit in Karlsbad, bevor es zurück nach Marienbad geht.
3

Tag 3

Eger – Franzensbad. Ihr Reiseleiter begrüßt Sie zur böhmischen Entdeckungsreise. Als Erstes besuchen Sie die Stadt Eger (Cheb). Diese historische Stadt zieht die Touristen nicht nur mit historischen Sehenswürdigkeiten, sondern auch mit ungewöhnlichem Kulturleben an. Mit der Geschichte der Stadt sind Persönlichkeiten wie Albrecht von Wallenstein, Friedrich Schiller oder Johann Wolfgang von Goethe verbunden. Anschließend geht Ihr Ausflug weiter in den berühmten Kurort Franzensbad. Die kleine Kurstadt hat sich die Atmosphäre aus der Zeit des  beginnenden 20. Jahrhunderts erhalten und zählt zu den malerischen Kurorten in Tschechien.
4

Tag 4

Tepla – Königswart. Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Tepla. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Basilika mit ihrer wunderschönen Barockausstattung, den Klosterhof und die sehr gut ausgestattete Bibliothek mit ca. 100.000 Bänden zu besichtigen. Am Nachmittag Möglichkeit das Schloss Königswart in Kynzvart zu besichtigen. Das Empireschloss wurde vom Fürsten Metternich als Sommerresidenz genutzt.
5

Tag 5

Loket – Rückreise. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an, besichtigen aber zuvor noch Elbogen (Loket), am Fluss Eger gelegen. Die gesamte historische Altstadt ist denkmalgeschützt. Wegen seines Stadtbildes wird Loket auch oft als böhmisches Rothenburg bezeichnet.

HolidayCheck-LogoOrea Spa Hotel Bohemia **** Marienbad
Komfortunterkunft in historischem Gebäude im Stadtzentrum, ca. 300 m von der Kur-Kolonnade mit der „Singenden Fontäne“ und dem Zentrum des Heilbadlebens entfernt. Das Hotel verfügt über 76 Zimmer ausgestattet mit Dusche/WC und Föhn, Sat-TV, Telefon, Minibar und Safe. Aufzug. WLAN. Restaurant mit tschechischer und internationaler Küche. Wellnesszentrum mit natürlichen Heilquellen.

www.oreahotelbohemia.cz

Sie haben Fragen zu dieser Reise?

Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Wünsche. Wir werden Sie kontaktieren.