PLRU
Reisecode
Polen
Land
5 Tage
Dauer

1. Tag Anreise Izbicko.

2. Tag Tschenstochau. 

3. Tag Breslau.

4. Tag Krakau.

5. Tag Izbicko – Heimreise.

Mehr Informationen zum Reiseverlauf unter: ZEITPLAN.


Reise im Komfortbus
2 ferienstar Treuepunkte
4x Halbpension im Schlosshotel Izbicko (Frühstücksbuffet, 3-Gang-Abendessen)
1x festliches 3-Gang-Abendessen mit Musikkapelle im Hotel im Rahmen der HP
Film über die Restaurierung des Schloss Izbicko
Deutschsprechende Reiseleitung während aller Ausflüge
Stadtführung Breslau, Krakau, Oppeln und Tschenstochau
Audioguide-System auf den Ausflügen
Eintritt Paulinerkloster in Tschenstochau
Eintritt in die Aula Leopoldina sowie die Kathedrale in Breslau
Eintritt Marienkirche und Königsgemächer Schloss Wawel in Krakau
Alle Ausflüge und Rundfahrten

Sonstige Eintritte, Kurtaxe.


Termine & Preise


5 Tage HP ab € 399,-

29.04.-03.05.2020

Aufgrund der gestiegenen Taxikosten müssen wir leider den Zuschlag für den Haustürservice anpassen.

Innerhalb des Stadtgebietes der Hauptzustiegsorte: 25 € pro Person

Bis 30 km außerhalb der Hauptzustiegsorte: 45 € pro Person

Über 30 km außerhalb der Hauptzustiegsorte: 60 € pro Person


Zuschläge pro Person

Einzelzimmer: € 80 ,-

1

Tag 1

Anreise Izbicko. Über Chemnitz – Dresden – Breslau nach Izbicko. 4 Übernachtungen.
2

Tag 2

Tschenstochau. Am Vormittag Fahrt nach Tschenstochau. Während eines Stadtrundgangs besichtigen Sie das Paulinerkloster mit dem berühmten Gnadenbild, der „Schwarzen Madonna“. Nachmittags Besichtigung Oppeln, die Hauptstadt der Deutschen Minderheit in Polen und gleichzeitig Hauptstadt des polnischen Liedgutes. Sie sehen die Pfennigbrücke, die Oppelner Nike, Dom usw.
3

Tag 3

Breslau. Heute erwartet Sie Breslau, die Hauptstadt Niederschlesiens. Wegen seiner vielen Brücken wird Breslau auch „Venedig des Ostens“ ­genannt. Erkunden Sie die Vielzahl ­gotischer Prachtbauten, darunter auch das Rathaus, welches als eines der schönsten in Europa zählt. Ein Besuch der Aula Leopoldina, ein prunkvoller Empfangssaal der Stadt mit wertvollen Wandgemälden, darf nicht fehlen. ­Am Nachmittag Zeit für eigene Entdeckungen
4

Tag 4

Krakau. Der heutige Tag führt Sie nach Krakau. Lassen Sie sich verzaubern von der mittelalterlichen Altstadt, dem Marktplatz mit der imposanten Marienkirche und den berühmten Tuchhallen. Auf dem Wawelhügel thront das Schloss Wawel, wo über viele Jahrhunderte hinweg die polnischen Könige gekrönt wurden.
5

Tag 5

Izbicko – Heimreise. Über Breslau – Dresden – Chemnitz in die Ausgangsorte.

Sie haben Fragen zu dieser Reise?

Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Wünsche. Wir werden Sie kontaktieren.



Schlosshotel Palac Izbicko **** Stubendorf (Izbicko)
Liebevoll restauriertes Schloss aus dem 17. Jahrhundert mit 12 Hektar großem Park südöstlich von Oppeln. 65 Zimmer im Hotel neben dem Schloss im klassizistischen Stil eingerichtet, mit Dusche/WC, Fön, Telefon und Fernseher.

www.palacizbicko.pl

krakau