ITOC
Reisecode
Italien
Land
6 Tage
Dauer

„Cinque Terre“ („Fünf Flecken“) – so werden die Dörfer Riomaggiore, Manarola, Vernazza, Corniglia und Monterosso genannt. Fünf wunderbare Burgen auf Felsen und fünf Fischerhäfen an einem besonders schönen, zerklüfteten Küstenabschnitt. Die ligurische Küste bietet Ihnen eine einmalige Kombination aus Natur, Kultur, Klima und Kunst.


1. Tag Anreise Ligurische Küste.

2. Tag Rapallo und Portofino.

3. Tag Cinque Terre.

5. Tag Genua.

5. Tag Ligurische Küste – Rückreise.

Mehr Informationen zum Reiseverlauf unter: ZEITPLAN.


Reise im Komfortbus
2 ferienstar Treuepunkte
4x Halbpension im 3-Sterne-Hotel Bristol (Frühstücksbuffet und 3-Gänge-Menü mit Salatbuffet)
Begrüßungsdrink
Bootsfahrt Portofino – Rapallo – Portofino
Pesto-Show mit Verkostung
Cinque Terre Card inkl. Bahnfahrten
Bootsfahrt Manarola – Vernazza
Stadtführung Genua
Verkostung Farinata mit 1 Glas Wein
Alle Ausflüge und Rundfahrten

Sonstige Eintritte und Schiff-/Bahnfahrten, Kurtaxe.


Termine & Preise


5 Tage HP ab € 459,-

09.10.-13.10.2020

Aufgrund der gestiegenen Taxikosten müssen wir leider den Zuschlag für den Haustürservice anpassen.

Innerhalb des Stadtgebietes der Hauptzustiegsorte: 25 € pro Person

Bis 30 km außerhalb der Hauptzustiegsorte: 45 € pro Person

Über 30 km außerhalb der Hauptzustiegsorte: 60 € pro Person


Zuschläge pro Person

Einzelzimmer: € 90,-

1

Tag 1

Anreise Ligurische Küste. Über Kufstein – Innsbruck – Modena an die ligurische Küste. 4 Übernachtungen.
2

Tag 2

Rapallo und Portofino. Fahrt nach Rapallo, den größten Badeort an der Riviera di Levante. Bootsfahrt nach Portofino, einem kleinen und exklusiven Fischerdorf, das wohl das bekannteste der Region ist (Aufenthalt). Kleine Fischerboote und luxuriöse Yachten ­liegen Seite an Seite im kleinen Hafenbecken. Sie werden von diesem malerischen Städtchen begeistert sein. Rückfahrt nach Rapallo. Hier sehen Sie wie man das berühmte ligurische Pesto macht und verkosten dieses.
3

Tag 3

Cinque Terre. Abfahrt nach Levanto, von wo aus Sie mit dem Zug nach Manarola, einem kleinen Dorf auf den Felsen, weiterfahren. Mit dem Boot erreichen Sie Vernazza und seinen natürlichen Hafen, der vom alten Turm beherrscht wird. Mit dem Zug geht es weiter nach Monterosso, dem größten Ort der Cinque Terre, bevor Sie zurückkehren. Alte Fischerdörfer und atemberaubende Aussichten in einer wirklich unberührten Landschaft, die heute durch den Parco delle Cinque Terre geschützt wird.
4

Tag 4

Genua. Fahrt nach Genua, eines der Wunder Liguriens, das kürzlich vom Einsturz der Morandi-Brücke getroffen wurde. Der Zugang zur Stadt von der Riviera di Levante aus wurde glücklicherweise nicht beeinträchtigt und deshalb zeigen wir Ihnen mit einem Stadtführer das authentischste Gesicht der Stadt entlang der „carruggi“ (enge Gassen des historischen Zentrums), um die überraschendsten Ecken zu erreichen. Unterwegs Verkostung von Farinata in einem historischen Geschäft der Porta Soprana. Entdecken Sie in der Nähe von San Lorenzo die bunten „Mezzeri Genovesi“. Am Nachmittag Freizeit zum Bummel in der Stadt.
5

Tag 5

Ligurische Küste – Rückreise.  Über Modena – Brenner – Innsbruck zurück in die Ausgangsorte.

HolidayCheck-LogoHotel Bristol *** Lavagna

Das privat geführte Hotel liegt in ruhiger aber zentraler Lage in Lavagna. Es bietet Lese-/TV-Raum, Bar, Restaurant und Aufzug. Alle Zimmer ausgestattet mit Bad/WC, Haartrockner, TV, Telefon und teilweise Balkon.

www.hotelbristollavagna.com

Sie haben Fragen zu dieser Reise?

Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Wünsche. Wir werden Sie kontaktieren.



cinque