FNOR
Reisecode
Frankreich
Land
9 Tage
Dauer

1. Tag Anreise Paris.

2. Tag Paris – Deauville.

3. Tag Honfleur – Pont de Normandie – Etretat.

4. Tag Bayeux – Arromanches-les-Bains.

5. Tag Deauville – Tag zur freien Verfügung.

6. Tag Deauville – Mont Saint Michel – Saint Malo.

7. Tag Insel Jersey. (Mehrpreis).

8. Tag Saint Malo – Paris.

9. Tag Paris – Rückreise.

Hinweis: Wetterbedingt kann der Reiseverlauf etwas verändert werden.

Mehr Informationen zum Reiseverlauf unter: ZEITPLAN.


Reise im Komfortbus
5 ferienstar Treuepunkte
2x Halbpension im Hotel Ibis La Defense Courbevoie Paris (Frühstücksbuffet, 3-Gang-Menü)
4x Halbpension im Hotel Ibis Deauville Centre (Frühstücksbuffet, 3-Gang-Menü oder Buffet)
2x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel Ibis Styles St. Malo Port
Stadtführung Rouen
Eintritt Château de Breuil mit Führung und Calvados-Kostprobe
Eintritt Museum Bayeux
Eintritt und Audioguide Abtei Mont St. Michel
Eintritt Gärten von Monet in Giverny
Viele Ausflüge und Rundfahrten
Sonstige Eintritte, Schifffahrten, Citytax.


Termine & Preise


9 Tage HP ab € 998,-

27.07.-04.08.2020

Aufgrund der gestiegenen Taxikosten müssen wir leider den Zuschlag für den Haustürservice anpassen.

Innerhalb des Stadtgebietes der Hauptzustiegsorte: 25 € pro Person

Bis 30 km außerhalb der Hauptzustiegsorte: 45 € pro Person

Über 30 km außerhalb der Hauptzustiegsorte: 60 € pro Person


Zuschläge pro Person

Einzelzimmer  € 320,-

Inseltour Jersey inkl. Schiff € 85,-

(Anmeldung bei Buchung erforderlich! Bitte bei Onlinebuchung im Feld „Weitere Fragen und Wünsche“ angeben)

1

Tag 1

Anreise Paris. Über Nürnberg – Saarbrücken nach Paris. Übernachtung.
2

Tag 2

Paris – Deauville. Rouen, die Hauptstadt der Normandie lernen Sie bei einer Stadtführung kennen. Sie sehen u.a. die Kathedrale Notre Dame, ein Meisterwerk der Gotik, bestechend durch die berühmte Westfassade und die beiden ungleichen Türme. Sie spazieren durch die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern zum Alten Marktplatz, auf dem 1431 Jeanne d´Arc verbrannt wurde. Nachmittags Fahrt nach Deauville. Der mondäne und noble Badeort wird gerne als „Strand von Paris“ bezeichnet. Typisch, die hölzerne Strandpromenade und die Villen der Jahrhundertwende. 4 Übernachtungen.
3

Tag 3

Honfleur – Pont de Normandie – Etretat. Heute besichtigen Sie das pittoreske Honfleur an der Côte Fleurie. Die alte Seefahrerstadt ist mit ihrem Hafen und den zahlreichen historischen Häusern einer der reizvollsten Orte der Normandie. Weiter zur spektakulären Schrägseilbrücke Pont de Normandie, die das Mündungsdelta der Seine überspannt zu einem Aufenthalt, um danach zur berühmten Felsenküste von Étretat zu gelangen. Hier schufen Witterung und die Brandung des Meeres bizarre Formen im Kreidefels.
4

Tag 4

Bayeux – Arromanches-les-Bains. Vorbei an Caen, der Stadt Wilhelm des Eroberers, nach Bayeux, wo Sie den berühmten Wandteppich besichtigen und ebenfalls Gelegenheit zur Besichtigung der Kathedrale haben. Weiter nach Arromanches-les-Bains. Hier befand sich einer der Landungsabschnitte der Alliierten während der Invasion 1944. Möglichkeit zur Besichtigung des Memorials. Danach kurzer Stopp am Gold Beach. Ihr Weg führt Sie auf der Rückreise durch die schöne Landschaft des Calvados zum Château de Breuil im Herzen des Pays d’ Auge. Mit seinem Fachwerk ist es eines der schönsten Beispiele für das architektonische Erbe dieser Region. Das unter Denkmalschutz stehende Schloss liegt inmitten eines Parks mit hundertjährigem Baumbestand und beherbergt heute eine der berühmtesten Calvados Brennereien der Region, die Sie bei einer Führung mit anschließender Kostprobe kennen lernen.
5

Tag 5

Deauville – Tag zur freien Verfügung. Nutzen Sie diesen Tag für eigene Erkundungen im Seebad Deauville. Mondäner Badeort und Schauplatz berühmter Filmfestivals. Flanieren Sie durch die Straßen mit ihren Luxusgeschäften und über die exklusive Strandpromenade.
6

Tag 6

Deauville – Mont Saint Michel – Saint Malo. Nach dem Frühstück Besichtigung der Benediktinerabtei Mont Saint-Michel, ein Kloster- und Burgkomplex, der seit 1984 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Kurzer Fotostopp im ehemaligen Fischerdörfchen Cancale. Abschließend genießen Sie einen Spaziergang auf der Stadtmauer in Saint Malo, der Hauptstadt der Cote d’Emeraude mit eindrucksvollem Stadtbild und prächtiger Lage – einst ein berühmtes Piratennest, heute mondäner Badeort an der Smaragdküste. 2 Übernachtungen.
7

Tag 7

Insel Jersey. (Mehrpreis). Morgens Fährüberfahrt von St. Malo nach Jersey und abends zurück. Mit dem lokalen Inselbus erwartet Sie heute eine Inselrundfahrt mit deutscher Reiseleitung. Durch die unberührte Natur des Eilands. Überall begegnen Sie Zeugen einer vielfältigen, jahrtausendealten Vergangenheit. Weite Sandstrände, stille Buchten und alte Burganlagen. Farbenfrohe Blumenpracht und subtropische Vegetation, dazu britisches Flair und französische Küche. Kurzum vor Frankreichs Küste warten einzigartige Perlen auf Ihre Entdeckung!
8

Tag 8

Saint Malo – Paris. In der Nähe von Paris, in Giverny befinden sich das Wohnhaus und der üppig blühende Zierund Wassergarten des Malers Claude Monet. Besonders sehenswert ist der Seerosenteich, welcher dem Impressionisten als Motiv für einige seiner berühmten Werke diente. Nach der Besichtigung des Anwesens fahren Sie nach Paris zur Zwischenübernachtung.
9

Tag 9

Paris – Rückreise. Über Saarbrücken – Nürnberg in die Ausgangsorte.

 

HolidayCheck-LogoIbis Deauville Centre *** Deauville

Das Hotel Ibis Deauville Centre mit Blick auf den Jachthafen befindet sich nahe dem Stadtzentrum und 200 m vom Bahnhof entfernt. Der Strand und die berühmte Strandpromenade sind in 10 Gehminuten erreichbar. 95 klimatisierte Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, kostenfreies WLAN, Fön, Weckruf. Restaurant mit Terrasse, Bar.

www.accorhotels.com

Sie haben Fragen zu dieser Reise?

Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Wünsche. Wir werden Sie kontaktieren.



sieghart-reisen-normandie