IGAS
Reisecode
Italien
Land
7 Tage
Dauer

1. Tag Anreise Gardasee. 

2. Tag Garda – Sirmione. (Mehrpreis).

3. Tag Borghetto und Bardolino. (Mehrpreis).

4. Tag Riva del Garda – Limone bei Nacht.

5. Tag Brenta Dolomiten. (Mehrpreis).

6. Tag Malcesine – Monte Baldo. 

7. Tag Gardasee – Rückreise.

Mehr Informationen zum Reiseverlauf unter: ZEITPLAN


Reise im Komfortbus
2 ferienstar Treuepunkte
6x Halbpension im Hotel San Giorgio (Frühstücksbuffet, 3-Gang-Menü)
Begrüßungsdrink
1x 4-Gang-Galamenü mit Live-Musik im Rahmen der HP
1x Tyisches italienisches Abendessen bei Kerzenschein im Rahmen der HP
1x Grillfest im Garten (nur bei gutem Wetter)
1x Gardesana Dinner mit Forellenfilet vom Gardasee im Rahmen der HP
Weinprobe mit Imbiss
Ausflug Riva und Schifffahrt Limone bei Nacht
1x Trentino Guest Card

Eintritte, Schiff- und Bergbahnfahrten, Kurtaxe.


Termine & Preise


7 Tage HP ab € 469,-

16.08.-22.08.2020

Aufgrund der gestiegenen Taxikosten müssen wir leider den Zuschlag für den Haustürservice anpassen.

Innerhalb des Stadtgebietes der Hauptzustiegsorte: 25 € pro Person

Bis 30 km außerhalb der Hauptzustiegsorte: 45 € pro Person

Über 30 km außerhalb der Hauptzustiegsorte: 60 € pro Person


Zuschläge pro Person

Einzelzimmer € 100,-

Garda – Sirmione € 30,-

Borghetto und Bardolino € 30,-

Brenta Dolomiten € 20,-

Malcesine – Monte Baldo € 15,- (Anmeldung und Bezahlung aller Ausflüge im Bus!)

1

Tag 1

Anreise Gardasee. Über München – Innsbruck – Brennerpass an den Gardasee. Unterwegs Weinprobe mit Imbiss. 6 Übernachtungen.
2

Tag 2

Garda – Sirmione (Mehrpreis). Panoramafahrt auf der Gardesana Orientale bis Garda. Weiterfahrt hinauf nach Spiazzi zur berühmten Wallfahrtskirche Madonna della Corona, die spektakulär hoch über dem Etschtal in den Felsen gehauen wurde. Weiter in den Süden des Gardasees ins malerische Sirmione. Aufenthalt.
3

Tag 3

Borghetto – Bardolino (Mehrpreis). Fahrt in das Festungsdorf Borghetto di Valeggio mit seinen engen historischen Gassen. Weltberühmt wurde der romantische Ort aufgrund seiner Tortellini. Kosten Sie während Ihrer Freizeit die berühmten Liebesknoten, wie die Tortellini genannt werden in einem der lieblichen kleinen Restaurants. Weiter in das Weinstädtchen Bardolino. Aufenthalt.

Tag 4

Riva del Garda – Limone bei Nacht. Vormittags zur freien Verfügung. Lassen Sie sich z.B. über den Markt in Arco treiben, der mittwochs stattfindet. Das Angebot reicht von Obst und Gemüse über Käse bis hin zu Schuhen, Taschen und allerlei Souvenirs. Gemein- sames Mittagessen im Hotel. Am späten Nachmittag Fahrt nach Riva del Garda, das eingebettet in das imposante Felsmassiv liegt. Das historische Zentrum mit seinen Straßencafes und dem malerischen Hafen verleiht dem Städtchen eine südländische Atmosphäre. Wunderschöne Buchten und Strände (kiesig) laden zum Baden ein. Am Abend holt Sie Ihr Boot in Riva del Garda zu einer besonderen Tour ab: Limone bei Nacht. Erleben Sie das pittoreske Städtchen im abendlichen Lichterglanz.
5

Tag 5

Brentadolomiten (Mehrpreis).  Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die Brenta Dolomiten. Den ersten Stopp machen Sie am Wasserfall Varone (Eintritt extra), den Sie besichtigen können. Weiter zum Tennosee mit Aufenthalt und Gelegenheit zum Spaziergang. Weiterer Höhepunkt des Ausflugs ist das Sarcatal mit seinen herrlichen Schluchten und Weingärten.
6

Tag 6

Malcesine – Monte Baldo (Mehrpreis). Entlang der Uferstraße Gardesana Orientale nach Malcesine. Der malerische Ort an der Ostseite des Sees schmiegt sich um die Scaliger Burg und den historischen Palazzo dei Capitani. Die herrlichen kleinen Gassen laden zum Einkaufen und Bummeln ein. Möglichkeit, mit der Seilbahn (Mehrpreis) zum Monte Baldo hochzufahren. Von hier hat man einen wunderschönen Blick auf den See.
7

Tag 7

Gardasee – Rückreise. Über Innsbruck – Kufstein – München in die Ausgangsorte.

Sie haben Fragen zu dieser Reise?

Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Wünsche. Wir werden Sie kontaktieren.