DZIT
Reisecode
Deutschland
Land
4 Tage
Dauer

1. Tag Anreise Oberlausitz – Bautzen.

2. Tag Zittauer Gebirge. 

3. Tag Görlitz.

4. Tag Oberlausitz – Bischofswerda – Rückreise.

Mehr Informationen zum Reiseverlauf unter: ZEITPLAN.


Reise im Komfortbus
2 ferienstar Treuepunkte
3x Halbpension im Best Western Plus Hotel Bautzen (Frühstücksbuffet, Abendessen in Buffetform)
Stadtführung Bautzen
Eintritt & Führung Bautzner Senfladen
Reiseleitung Ausflug Zittauer Gebirge
Schmalspurbahnfahrt Zittau – Oybin
Stadtführung Bischofswerda
Viele Ausflüge und Rundfahrten

Sonstige Eintritte, Kurtaxe


Termine & Preise


4 Tage HP ab € 359,-

16.07.-19.07.2020

Aufgrund der gestiegenen Taxikosten müssen wir leider den Zuschlag für den Haustürservice anpassen.

Innerhalb des Stadtgebietes der Hauptzustiegsorte: 25 € pro Person

Bis 30 km außerhalb der Hauptzustiegsorte: 45 € pro Person

Über 30 km außerhalb der Hauptzustiegsorte: 60 € pro Person


Zuschläge pro Person

Einzelzimmer: € 60,-

Görlitz mit Stadtführung € 25,-

(Anmeldung bei Buchung erforderlich! Bitte tragen Sie bei Onlinebuchung den Ausflug in das Feld „Weitere Fragen oder Wünsche“ ein)

1

Tag 1

Anreise Oberlausitz – Bautzen. Anreise vorbei an Dresden in die Oberlausitz nach Bautzen, die bekannte Senfstadt, die Sie am Nachmittag errei-chen.  Bedeutsam zeigt sich das an der Spree gelegene Bautzen als attraktives Ausflugziel mit historischer Innenstadt. Sie werden begeistert sein, was Sie bei dieser Führung sehen! Anschließend Besichtigung des Bautz’ner Senfladen. Hier erfahren Sie Interessantes über den bekannten Senf und können diesen natürlich verkosten. 3 Übernachtungen.
2

Tag 2

Zittauer Gebirge. Am heutigen Tag entführt Sie ein Reiseleiter in eines der kleinsten Mittelgebirge Deutschlands, das Zittauer Gebirge. Während einer Rundfahrt entdecken Sie die
wunderschönen und einzigartigen Umgebindehäuser der Region in Obercunnersdorf, malerische Kurorte und bizarre Sandsteinfelsen. Von Zittau aus, der Stadt im Dreiländereck, fahren Sie mit dem „Zug ohne jede Eile“ – einer über 100 Jahre alten Schmalspurbahn – nach Oybin. Im Kurort Oybin besteht die Möglichkeit zum individuellen Bummel.
3

Tag 3

Görlitz (Mehrpreis). Heute steht die Europastadt Görlitz mit wunderschöner Altstadt auf dem Programm. Zahlreiche Baudenkmäler aus allen Stil-epochen werden Sie während der Stadtführung bestaunen. Ein Spaziergang in den polnischen Teil vervollständigt das Bild von der geteilten Stadt an der Neiße. Nach einer individuellen Mittagspause besteht die Möglichkeit, die berühmte Sonnenorgel in der Peterskirche, das Heilige Grab oder das Museum zur schlesischen Geschichte während der Freizeit selbst zu erkunden.
4

Tag 4

Oberlausitz – Bischofswerda – Rückreise. Auf Ihrer Rückreise besichtigen Sie Bischofswerda. Eingebettet in das Lausitzer Hügelland wird es nicht nur als das Tor zur Oberlausitz bezeichnet, sondern im Volksmund auch liebevoll „Schiebock“ genannt. Viele Legenden ranken sich um diesen Spitznamen, der die Holzkarren zum Warentransport (Schieböcke) mit der Stadt verbindet. Rückfahrt vorbei an Dresden – Hof in die Ausgangsorte.

HolidayCheck-LogoBest Western Plus **** Bautzen

Im Herzen der historischen Stadt Bautzen, umgeben von alten Gebäuden und reizvollen Gassen begrüßt Sie dieses moderne Hotel. Unweit des Hauses locken der hübsche Marktplatz und der Dom zur Besichtigung. 157 komfortable und geräumige Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und Föhn, Sat-TV, Radiowecker, Minibar und Direktwahltelefon. Fitnessbereich, Sauna (gegen Gebühr). Lift. Restaurant mit Blick auf die Altstadt. Bar.

Sie haben Fragen zu dieser Reise?

Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Wünsche. Wir werden Sie kontaktieren.



bautzen